AKTUELLES

Werkstatt Gottesdienst und Musik | 4. Mai 2019

“… mit Herz und Mund» – singend in die Zukunft

20 Jahre Reformiertes Gesangbuch

Nähere Informationen gibt’s hier.

Neu auf der Website!

Wie der Kirchenraum den Gottesdienst mitgestaltet

Dieser Grundlagentext von PD Dr. Johannes Stückelberger ist neu beim Gestaltungselement Raum eingestellt.

Schuldbekenntnisse

Im Gottesdienstteil “Sammlung” findet sich beim Schuldbekenntnis (siehe Materialien) neu eine umfangreiche Zusammenstellung von Schuldbekenntnissen, unterteilt in allgemeine Schuldbekenntnisse, solche zum Kirchenjahr, bekennende Texte unter dem Aspekt “Der Mensch vor Gott” sowie solche mit “Zuspruch der Vergebung”.

Fürbitte

Eine Einführung zur Fürbitte mit Empfehlungen für die Praxis (bei Grundlagen und Literatur) und einigen Beispielen (bei Materialien) sowie mit Vorschlägen für Lieder aus dem Reformierten Gesangbuch und dem Rise Up plus (bei Materialien) hat der Beauftragte der Arbeitsstelle Pastorales der Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen, Pfr. Carl Boetschi, für den Bereich Liturgie unserer Website erarbeitet.

Eingangs-, Zwischen- und Ausgangsspiel

Zu diesen drei musikalischen Pfeilern der Liturgie hat Dr. Jochen Kaiser, Fachstelle für Musik und Gemeindeentwicklung der Reformierten Landeskirche des Kantons Zürich, einen Einleitungstext mit Gestaltungsanregungen verfasst, der auf den entsprechenden Unterseiten in Sammlung, Verkündigung und Sendung und Segen eingestellt ist.

Save the date!

WERKSTATT GOTTESDIENST UND MUSIK | 6. September 2019

“Kommt, alles ist bereit!” – Abendmahl erleben, reflektieren, diskutieren

Nähere Informationen folgen.

Reformierte Perspektiven zum Kirchenjahr

Neu erscheinen ist Band 4 der Publikationsreihe “reformiert!”:

“In deiner Hand meine Zeiten …” Das Kirchenjahr – reformierte Perspektiven, ökumenische Akzente, hg. von Matthias Zeindler und David Plüss (TVZ, Zürich 2018)
Die Beiträge basieren auf einer Ringvorlesung und fragen nach der aktuellen Bedeutung christlicher Feste. Sie zeigen dabei auch deren gesellschaftskritische Dimensionen auf. Es wird die spezifisch reformierte Sichtweise auf die kirchlichen Feste skizziert und durch Beiträge aus christkatholischer und römisch-katholischer Perspektive ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Kernlieder-CD

Seit 2018 ist Lernhilfe zu den Kernliedern erhältlich. Auf der CD 1 wird jeweils die erste Strophe des Lieds von einem Chor gesungen, begleitet von der Orgel, und auf CD 2 ist lediglich die Orgelbegleitung zu hören. Die Lernhilfe wurde erstellt vom Schweizerischen Kirchengesangsbund, in Zusammenarbeit mit der Liturgie- und Gesangbuchkonferenz.

  • Informationen zu den Kernliedern
  • Doppel-CD bestellen
  • Doppel-CD, zusammen mit anderen Kernliedermaterialien (Poster, Buchzeichen, Post-it-Blöcke) bestellen
  • Gesamtprospekt mit Einführung, Informationen zu Arbeitshilfen und Materialien sowie Bestelltalon.
    Gesamtprospekte bestellen: Mail mit gewünschter Anzahl an info@gottesdienst-ref.ch

Grundlagenwerk "Gottesdienst in der reformierten Kirche"

In der Reihe Praktische Theologie im reformierten Kontext (TVZ) ist 2017 der Band 15 erschienen: „Gottesdienst in der reformierten Kirche. Einführung und Perspektiven“, herausgegeben von David Plüss, Katrin Kusmierz, Matthias Zeindler und Ralph Kunz. Darin versammelt sind verschiedene einführende Beiträge zu Geschichte, Theologie, Grundformen, Ästhetik und Funktion des Gottesdienstes. Dieser Band richtet sich an Studierende, Pfarrpersonen, KirchenmusikerInnen und weitere Interessierte, die sich über zentrale Aspekte und Fragen des Gottesdienstes informieren möchten.