Ökumenische Kirchenmusikschule des Kantons Aargau

NEU, ab September 2016:

Zusatzmodul WEITERBILDUNG “Begleitpraxis Popularmusik”

September 2016 bis April 2017
für OrganistInnen und PianistInnen im kirchlichen, auch nebenamtlichen Dienst

  • 12 Doppellektionen Klassenunterricht, in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchenmusikschule EKMS, St. Gallen in den Fächern Musiktheorie, Rhythmus, Singen, Instrumente/Band und Literaturkunde
  • 15 Lektionen individueller Klavierunterricht
  • Trägerschaft: Reformierte Landeskirche und Römisch-katholische Kirche des Kantons Aargau und die beiden konfessionellen Kirchenmusikverbände im Aargau

Weitere Informationen
Kontakt


Bisher integriert in die Ausbildung Kirchenmusik (C-Diplom):

Studienmodul Popularmusik

  • 2 Halbtage mit Schwerpunkt Popularmusik innerhalb traditioneller kirchenmusikalischer Ausbildung (4 Semester)
  • 8–10 Teilnehmende
  • Trägerschaft: Reformierte und katholische Landeskirchen AG

Weitere Informationen Kontakt